Passagiere

Hilfe vor und während der Überfahrt
Benötigen Sie besondere Hilfeleistungen, von denen wir wissen sollten?
Beste Servicequalität können wir nur gewährleisten, wenn Sie uns Ihre Bedürfnisse 48 Std. vor Ihrer Abfahrt mitteilen:

Blinden- oder Behindertenbegleithunde
Sie reisen mit einem Blinden- oder Behindertenbegleithund? Für Ihren Hund ist die Überfahrt natürlich kostenlos, er muss jedoch die Bedingungen der Haustier-Reiseverkehrsregelung erfüllen.

Check-in-Fristen und Überfahrt (mit Reservierung)
Fahrzeuge: Bitte begeben Sie sich mindestens 1 Stunde vor Abfahrt zum MyFerryLink-Check-In-Schalter. Nach der Ausweiskontrolle fahren Sie Ihr Fahrzeug an Bord, wo es in der Nähe der Aufzüge abgestellt wird.

Ausstattung an Bord
Sie gelangen mit dem Aufzug zu den Oberdecks, wo sich die verschiedenen Passagierräume(WC, Restauration) befinden. Jede Fähre ist mit behindertengerechten Toiletten ausgestattet. Die Bordbereiche sind im Allgemeinen barrierefrei, so dass Sie z. B. mit dem Rollstuhl keine Probleme haben sollten. Auf Wunsch werden Sie am Platz bedient. Sprechen Sie einfach einen unserer Mitarbeiter an.

Barrierefreier Zugang bei MyFerry

Wir arbeiten an der Barrierefreiheit, um unsere Fähren für jedermann zugänglich zu machen. Bei der Planung von Ausstattung und Einrichtung achten wir gemäß dem französischen Gleichstellungsgesetz auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung und mobilitätseingeschränkte Menschen.

Kontakt, Auskunft und Reservierung: